Browsing All posts tagged under »Shoa«

Die späte Bestätigung der ÖVP – Österreich ist Täter

September 4, 2009

2

  Mit seiner Aussage, er sei gegen eine pauschale Aufhebung der Urteile gegen Wehrmachts-Deserteure, bestätigt Heribert Donnerbauer von der christlich-kunschakschen Partei sehr spät, aber dafür um so eindrücklicher, daß Österreich kein Opfer des Dritten Reiches war, sondern Täter und darüber hinaus, daß Österreich heute, 2009, deutscher als Deutschland ist. Die Frage, ob die Urteile gegen […]

In welch einer Zeit, in welch einem Europa leb‘ ich als Rom

August 1, 2009

2

Es hat wohl für diese unsere zivilisierte Gesellschaft seine Richtigkeit, daß der Gedenktag der Roma und Sinti zur Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen keinen Informationswert in der Informationsgesellschaft besitzt, weil an Verbrechen kann ja nur gedacht werden, wenn diese bereits vergangen sind. Und die Verbrechen an Roma und Sinti sind nicht vergangen.

Die Hand der Christen hält das Land im Abenddunkel

Mai 17, 2009

3

  Wie es jedem (und zuweilen auch jeder) möglich ist, um ein anderes Beispiel aus der Literatur heranzuziehen, ohne politische Aufregungen zu verursachen, mit Hamlets Totenschädel in der Hand von der Bühne zum Publikum zu sprechen, muß es ebenfalls Angehörigen der Ein-Paar-Stiefel-Partei mit den Schäften FPÖ und BZÖ möglich sein, ohne politische Aufregungen zu verursachen, mit Jesus′ […]

Der Schatten Streichers aus Österreich

Mai 15, 2009

4

    „Solche Provokationen sind unerträglich und nicht zu tolerieren. Ich verurteile das aufs Schärfste“, sagte der Außenminister in einer Aussendung. „Solche Vorkommnisse schaden dem internationalen Ruf Österreichs und werfen einen Schatten auf die Tourismusdestination Österreich. Wir dürfen nicht zulassen, dass unser Selbstverständnis als offenes und gastfreundliches Land durch haarsträubende Diskriminierung von Mitbürgern bewusst untergraben […]

Kunschak, Schaller, Unterberger, Honsik …

Mai 2, 2009

0

  Der österreichische Reißverschluß   Leopold Kunschak wird der erste Nationalratspräsident der zweiten österreichischen Republik und Namenspatron für einen Preis zu seinem Gedenken, der gerne angenommen wird. Herbert Schaller wird von der Staatsanwaltschaft in Zusammenhang mit seiner aktuellen Verteidigung von Gerd Honsik geprüft und ein Verfahren in Zusammenhang mit seiner Reise nach Teheran zur Konferenz der Leugnung […]

Letterblog to Martin Graf – Reeducation and Freedom of expression

Mai 1, 2009

0

  In Fortsetzung, sehr geehrter Herr Präsident NR, von on manhunt rücken heute Umerziehung und Meinungsfreiheit in den Mittelpunkt der Überlegungen als Fragen an Sie. Im Interview, das Sie der Tageszeitung »Der Standard« gegeben haben, sprechen Sie ebenfalls von Umerziehung (als Programm der Besatzungsmächte) und der momentane Obmann Ihrer Partei, als einer der Beispielgeber, will das […]

Klagserleichterungen für, zum Beispiel, Martin Graf

April 26, 2009

0

  Anhand folgender Ungenauigkeit von George Steiner ist anschaulich zu zeigen, wie durch unverantwortlich nachlässigen Umgang mit Fakten zum Beispiel revisionistischen Gruppierungen etwelcher Provenienz (die fortwährend auf der Suche sind nach unverdächtigen Aussagen bevorzugterweise von unverdächtigen Autoritäten) es leicht gemacht werde könne, ihrer Leugnung der Shoa einen selbstverständlich nur von ihnen selbst konstruierten redlich wissenschaftlichen Anstrich zu geben. Wobei es gar […]