Browsing All posts tagged under »SPÖ«

Bild im Textrahmen

August 13, 2010

3

  Rechte mit Vätern Sorgen für … Setzen, auch die eigenen, Kinder ein, als Munition gegen … Die Unlöser und Unlöserinnen verwunderten auch ein wenig beim Stöbern auf Facebook, konkret machte der Beitritt der freiheitlichen Jugend aus Tulln zu den Vätern ohne Rechte neugierig … Derart wäre der Anfang möglicherweise geblieben, wenn entschieden worden wäre, daran […]

Gemeinsame Demagogie: Für …

August 1, 2010

1

ÖVP und SPÖ schalten derzeit Inserate, finanziert durch Steuergeld, um sich selbst zu loben, was sie nicht alles schon durch ihr gemeinsames Arbeiten für Österreich … Das mag durchaus sein, daß sie etwas für Österreich erreicht haben, jedoch Österreich ist lediglich ein Name, u.a. ein Name von einer Zeitung, die auch gut an durch Steuergeld finanzierte […]

Wen Bürgermeister nicht wollen

Juni 13, 2010

0

  Es war, darf angenommen werden, nicht das Anliegen der Redaktion der politischen Informationen des III. Präsidenten NR, mit dem Veröffentlichen der Entschuldigung darauf aufmerksam zu machen, daß diese Entschuldigung alles über den Stellenwert von Roma und Sinti in der europäischen und also auch in der österreichischen Gesellschaft aussagt. Der Stellenwert von Roma und Sinti […]

»Wir wollen die Loser nicht«, sagen die Bürgermeister

Juni 4, 2010

0

  Darauf hätte Dr. Michael Häupl gar nicht besonders noch aufmerksam machen müssen. Denn, Menschen, zu denen im Dialekt der Soziologie anders gesprochen wird, die vom wienernden Bürgermeister als Loser bezeichnet werden, auch in Wien nicht gewollt werden, weil sichtbar im öffentlichen Raum nicht gewollt werden, ist seit dem 26. März 2010 ohnehin bekannt. Aber Bürgermeister Dr. Michael Häupl hat selbstverständlich […]

Wie Rechtsbruch geschaffen wird, um die eigene Arbeit zu sichern

Mai 15, 2010

3

  Führt Dr. Wolfgang Ulm, gemeinderätlicher Sicherheitssprecher der Christlich-Sozialen in Wien, beispielhaft vor. Zuerst muß, wie am 26. März 2010 passiert, lediglich ein Gesetz gegen das gewerbesmäßige Betteln beschlossen werden. Und ist ein derartiges Gesetz beschlossen, kann gleich auf die Jagd gegangen werden, auf dem Hochsitz Stellung bezogen werden, selbstgerecht darauf lauernd, wer in das ausgelegte Gesetzeseisen … Ist […]

Barbara Rosenkranz und Heinz Fischer treten für die SPÖ an

März 27, 2010

1

  Menschgemäß waren beim vorgestrigen Lichtertanz gegen Rosenkranz nicht nur Angehörige der sozialdemokratischen Partei anwesend, es wurde von Angehörigen der SPÖ auch dazu aufgerufen, daran teilzunehmen. Aber für die Angehörigen der SPÖ ist es nicht mehr als eine Wahlveranstaltung gewesen, wird bloß daran gedacht, welches Gesetz nur wenige Stunden später im Wiener Gemeinderat … Selbstverständlich wurde beim […]

Die alte, aber aktuelle Hauptlüge in Österreich: Bürgerlichkeit ist Naturanständigkeit

März 9, 2010

2

  Es gab am verwichenen Sonntag eine Diskussion im österreichischen Fernsehen darüber, wie rechts Österreich sei. Es hätte aber besser darüber diskutiert werden sollen, warum wird in Nationalstaaten immer eine Gesellschaftslüge gebraucht. Oliver Rathkolb hatte mit seiner Fehlleistung, die in Auseinandersetzungen mit Sozialheimatschafterinnen, mit Nationalpatrioten, mit Revisionisten unverantwortlich ist, weil eben diese Bünde, Gruppen, Lager nur darauf lauern, […]