Browsing All posts tagged under »Parlament«

Martin Graf arbeite, sogar für wen – Wer hätte das nicht erwartet?

Januar 13, 2011

1

  Auf Unzensuriert ist zu lesen, Martin Graf sehe sich als Bürger-Präsident, der als einziger für die Bürger arbeite. Soher erledigt Martin Graf aber nur die Hälfte der Arbeit, denn er arbeite ja nur für die Bürger, die Bürgerinnen werden nicht erwähnt. Und welche Bürger sind das, für die einzig Martin Graf arbeite? Sind das die […]

Gegen die Wahrheit ist alles erlaubt, schreibt Abgeordneter Andreas Mölzer

Januar 4, 2011

1

In der ZZ (Ausgabe Nr. 51-52/2010) nicht –, Andreas Mölzer schreibt Freiheitliche, nicht Wahrheit … Wer auch diese Jammerschreibe von Andreas Mölzer in der ZZ liest, da im Kaffeehaus Prückel eben keine andere Zeitung gerade zur Hand, der Kaffee aber ohne Lektüre nicht zu genießen ist, wird unweigerlich in der mölzerischen Überschrift das unrechte Wort ersetzen […]

Dr. Martin Graf – Ironisch vorgetragener Traum

Januar 1, 2011

3

  In einem Interview – http://neuwal.com/index.php/2010/12/27/martin-graf_ich-bereue-nichts/ – sagte Dr. Martin Graf vor kurzem, er antworte immer mit einem ironischen Unterton, daß er nicht davon ausgehe, daß er nochmals zum Dritten Nationalratspräsidenten gewählt werde, sondern zum Ersten oder Zweiten … Dr. Martin Graf träumt, wenn auch im ironischen Tone vorgetragen, also von einem weiteren Aufstieg … Das ist […]

Integrationsvereinbarung allein notwendig für, zum Beispiel, Mitarbeiter von Martin Graf

Dezember 17, 2010

2

  Mag. Michael Siedler würde, müßte er heute zu einer schriftlichen Deutschprüfung antreten, ebenfalls Strafe bezahlen müssen, und er würde wohl die härtere also noch höhere Strafe, wie von Landesparteiobmann Gerald Hauser gefordert, leichter bezahlen können, als … Gerald Hauser gehört dem sprachtalentierten Personal der Partei an, das FPÖ, BZÖ und FPK betreibt. Mit dem Art […]

Neues Zwischenergebnis: Rücktritt Martin Graf allein oder …

Dezember 9, 2010

0

Martin Graf – Vorsicht, Gefahr: 1848

Dezember 1, 2010

1

  Dr. Martin Graf selbst weist blinkend an, die Nebenpassage in H. C. Artmann ist H. C. – Weiter niemand zu einer Hauptpassage auszubauen, mit der burschenschaftlichen Beschreibung des Jahres 1848, die offenlegt, daß eine Berufung auf 1848 für das Heute unbrauchbar geworden ist, um etwa Freiheit und Demokratie zu verhandeln: Sie vor allem waren die Träger jener religiös unterbauten Demokratie, […]

Martin Graf – Burschenschaftliche Genauigkeit

November 26, 2010

1

  Es waren die Erfolge von Martin Graf, dem meinungsreisenden Unternehmer, in Deutschland insgesamt doch recht bescheiden … Bis auf die zwei in den vorherigen Kapiteln angesprochenen medialen Berichte wurden heute nach einer, zugegeben, nicht extensiven Recherche keine weiteren … Die größte Freude aber werden Martin Graf wohl seine burschenschaftlichen Heimatgeber in Marburg gemacht haben […]