Browsing All posts tagged under »Walter Marinovic«

Verbrennt solche Gestalten, wie …

August 23, 2010

8

  Es ist eine derart ungeheuerliche Aussage, daß diese in einem drastischen Titel zusammengefaßt werden mußte, eine nicht nur generell ungeheuerliche Aussage, sondern eine darüber hinaus konkret gegen namentlich genannte Menschen zielende  … In besseren Zeiten wären solche Gestalten reif für die Heilige Inquisition und ein Autodafé gewesen. Das wurde zwar bereits zitiert. Es muß aber eigens […]

Wer dem Ares Stocker noch fehlt – eine Bundespräsidentin

Februar 19, 2010

0

 

Neger – Deutscher Charakter Österreichs – Grafland

Januar 20, 2010

12

  Bis auf Grafland hätte im Titel alles unter Anführungszeichen gesetzt werden müssen, weil es Zitate sind. Nur, die Zeitung des präsidialen Lagerfreundes selbst kennt keine Anführungszeichen für die im Titel zitierten Wörter. Und um klar zu zeigen, wie es in der mölzerschen Zeitung ironiefrei steht, ist es einmal notwendig, gegen die Regeln zu zitieren. Im Kaffeehaus […]

Martin Graf gibt ein Buch heraus, im Ares-Verlag

November 17, 2009

11

Es überrascht nicht, daß es eines ist über Burschenschaften. Es ist menschgemäß eine großartige Leistung, Herausgeber eines Buches, auch über Burschenschaften, zu sein. Dr. Martin Graf, der nun über ein Jahr III. Präsident NR bereits gewesen ist, wird auch als Herausgeber selbstverständlich im Wissen um die Würde seines Amtes den rechten Verlag für die Veröffentlichung seines Buches klug gewählt […]

Denkt Erwin Pröll, wenn er denkt zukunftsreich, auch an Walter Marinovic

Oktober 17, 2009

6

  als einen möglichen »unabhängigen bürgerlichen Kandidaten«, der, von ÖVP und FPÖ gemeinsam unterstützt und beworben, der Wahl um das Amt des Bundespräsidenten sich stellen sollte? Denn Professor Dr. Walter Marinovic ist durchaus ein idealer gemeinsamer idealer Kandidat für ÖVP und FPÖ: Walter Marinovic hielt schon zumindest eine Rede unter dem gemeinsamen Ehrenschutz Angehöriger von ÖVP und FPÖ. […]

Das, auch von Martin Graf, verinnerlichte Jammersystem, diffamiert zu werden

August 22, 2009

0

Auch auf dieser Site gibt es unter der Rubrik For instance Austria zur Genüge Aussagen, die verdeutlichen, daß es nicht die Anderen sind, die das Lager des Präsidenten NR in das rechte Eck stellen, sondern es ist dieses Lager selbst, das sich nicht nur in das an sich noch nicht furchtbar zu nennende rechte Eck stellt, sondern es ist dieses Lager selbst, das exklusiv vor sich selbst warnt, indem es u.a. sich selbst bezichtigt, anfällig zu sein für einen Nationalsozialismus.

„Volksverhetzer“ lebt im falschen Land, also nicht in Österreich

August 16, 2009

2

  Der in Kärnten aufgezogene Andreas Thierry wurde, wie Redok aktuell berichtet, wegen Volksverhetzung angezeigt: In der Fußgängerzone des Städtchens im Eichsfeld hatten mehrere NPD-Funktionäre Propagandamaterial verteilt. Thierry hatte sein Gesicht schwarz angemalt und trug dazu eine schwarze Perücke mit Locken. In der Hand hielt er eine Staude Bananen und hatte sich ein NPD-Plakat mit […]