Browsing All posts tagged under »Auschwitzlüge«

Andreas Unterberger liest den Freiheitlichen dankend eine Studie

Oktober 27, 2009

12

Einmal noch soll zu Andreas Unterberger hier Stellung bezogen werden. Wie gut die Entscheidung war, die Tageszeitung der Republik Österreich endlich einer neuen Leitung anzuvertrauen, bestätigt Andreas Unterberger nachträglich noch einmal so rasch wie eindrücklich selbst. Und es ist anzunehmen, es wird nicht seine letzte Bestätigung bleiben. Aber es wird die letzte Fußnote hiermit geschrieben, zu einem […]

Martin Graf – ein Fremder gegenwärtiger Zeiten

Juli 26, 2009

7

  TT.com  ist zu entnehmen, Martin Graf möchte eine Volksabstimmung zur Frage, ob Südtirol wieder zu Tirol … Über diese neuerliche absolut entbehrliche Aussage von Martin Graf müßte kein Wort geschrieben werden, wäre es nicht, wieder einmal, dermaßen bezeichnend dafür, in welcher Lagerzeit Martin Graf lebt, sein Lohn jedoch nach wie vor durch heutiges Steuergeld finanziert. Der Landeshauptmann […]

Die Nationalismus- und Revisionismus-Industrie

Juli 20, 2009

3

  Die Geschäfte des Lagerfreundes des III. Präsidenten NR – ein Beispiel   In Fortführung von »Andreas Mölzer: in der Hitler-Show«: Es könnte eine weitere Vertriebsquelle mit Beispielen genannt werden, die also ebenfalls Produkte wie der »Freisinn Buchdienst« vertreibt: die Brienna Verlags GmbH. in Deutschland etwa liefert auch die Bücher aus dem W3-Verlag. Aber darum geht […]

Patrioten im Zwielicht

Juli 15, 2009

0

    Sehr geehrter Herr …, gänzlich unerklärlich ist es, daß Sie hier einen Link als Kommentar hinterlassen, zu Ihren Ausführungen darüber, zu Ihren Klagen darüber, daß Sie als Rechtsextremer eingestuft werden. Allein Ihre zitierte Aussage in der angesprochenen E-Mail ist ausreichend, um zu zeigen, wie Sie Geschichte parteilich zurechtbrechen, welches Lager Ihnen soziale Heimat ist. Weiter […]

Rechte widerlegen sich am hervorragendsten selbst

Juni 30, 2009

4

  Es wurde bereits darüber geschrieben, wie Rechte sich am hervorragendsten selbst widerlegen. Zum Beispiel Alexander Höferl mit seinen schlichten Versuchen, für seinen Präsidenten eine Freiheit für das Meinungsgut seines Lagers herbeizuschreiben. Am 18. Juni 2009 schreibt Alexander Höferl auf der Website, die gemäß Impressum von Martin Graf verantwortlich betrieben wird: Der Präsident dankte allen seinen Unterstützern und […]

„Ich verachte diese Demokratie und gute Gründe, Antisemit zu werden“

Mai 31, 2009

2

  Wer verachtet diese Demokratie? Es ist S. E. Dr. Johann Josef Dengler, corporiert im Österreichischen Cartellverband, ist Mitherausgeber von „Zur Zeit“, Vizepräsident des Österreichischen Nationalkomitees des International Vienna Councils und war ao. und bev. Botschafter. Dies zumindest ist wahrheitsgemäß auf couleurstudent at geschrieben: daß Johann Josef Dengler Botschafter war; denn im Impressum von der mölzerschen Zeit steht Botschafter, als ob […]

Kunschak, Schaller, Unterberger, Honsik …

Mai 2, 2009

0

  Der österreichische Reißverschluß   Leopold Kunschak wird der erste Nationalratspräsident der zweiten österreichischen Republik und Namenspatron für einen Preis zu seinem Gedenken, der gerne angenommen wird. Herbert Schaller wird von der Staatsanwaltschaft in Zusammenhang mit seiner aktuellen Verteidigung von Gerd Honsik geprüft und ein Verfahren in Zusammenhang mit seiner Reise nach Teheran zur Konferenz der Leugnung […]