Browsing All posts tagged under »Dammstraße«

Hannelore Schuster aus der Dammstraße ließ die 24 Stunden verstreichen

November 16, 2010

0

  … Es wird bald ein Monat vergangen sein, mit dem 22. November 2010, daß Hannelore Schuster Richtigstellungen verlangte, sonst … Bis heute kam weder ein Brief von einem Rechtsanwalt noch von einem Gericht … Möglicherweise ist Hannelore Schuster mit den Vorbereitungen für die Pressekonferenz am 18. November zu beschäftigt, oder ein Rechtsanwalt hat ihr eine […]

Was gibt es in Österreich, auf Facebook aber nicht mehr – eine Frage für das Innenministerium

November 14, 2010

3

  Eine Jugend rebe… – Vorarlberg gibt es auf Facebook nicht mehr, wie die heutige Suche ergeben hat. Das allein ist menschgemäß noch kein Grund, Loblieder auf Facebook anzustimmen. Zum einen wird nicht gewußt, weshalb es diese Jugendgruppe auf Facebook nicht mehr gibt, zum anderen gibt es noch zahlreiche Gruppen auf Facebook, die …, womit […]

Das Innenministerium wähnt Österreich, EU den USA rechtlich wohl zugehörig

November 12, 2010

6

  Muß in Erinnerung der immer wieder vorgebrachten Schwierigkeiten in bezug auf Webpages, die über amerikanische Server betrieben werden, gedacht werden, beim Blättern der Seiten von ejr – vlbg at und nvp at … Mehr muß dazu wohl nicht geschrieben werden, zumal bereits darüber geschrieben wurde: Un-Lösungen von sich als Jugend in Vorarlberg, Facebook sich Ausgebende … Auch […]

Sos Heimat bestätigt Kadri Ecved Tezcan

November 10, 2010

4

  Daniel Freiheit ist, auch, Administrator von der facebookigen Bürgerinitiative Dammstraße … Die Gründerin ist heute, wieder einmal, in den Club 2 geladen …  … und, wie gesehen werden kann, sind seine Postings verbunden und verlinkt mit sosheimat …. Auf dieser Site macht sich ein Blockgesellschafter, der sich derpatriot nennt, heute daran, das Interview von Kadri Ecved […]

Fragen für Vera Russwurm, Hannelore Schuster zu stellen – Reichskristallnacht 9/11

November 9, 2010

0

  Am letzten Sonntag beim Sehen der Sendung Vera exklusiv augenblicklich die Idee, Vera Russwurm könnte doch einmal Hannelore Schuster aus der Dammstraße einladen, vielleicht gemeinsam mit Johannes Hahn … Vera Russwurm scheint die Expertin im ORF für Integration zu sein, wie ihr Gespräch mit Wolfgang Fierek nahelegt: es sei kein Geheimnis, so die russwurmsche Expertise, […]

Das Innenministerium in den Alpen an der Donau auf dem Lande von Facebook

November 7, 2010

5

  Es scheint weihnachtliche Vorfreude auf das christliche Propagandakind mit sich zu bringen, für die beste Marketingzeit im Jahr damit auszusetzen, forciert Kinder  zu jagen, und dafür doch, wie zu lesen ist, einmal verstärkt Nachschau zu halten, wie die Netze gewisser Schaften in diesem Land gesponnen sind. Facebook, gemessen an der Zahl der Mitgliedschaften, ein Großreich, eignet sich hervorragend für […]

Die facebookige »Ademoschee« der Bürgerinitiative Dammstraße

November 1, 2010

6

  Soll einmal noch erwähnt werden, um ein Kapitel oder gar den Bassena-Roman endgültig zum Abschluß zu bringen, jenen u.v.a.m. mit der Frist und der Forderung, ein Anonymus, allerdings ein Anonymus mit Namen, solle Anstand besitzen, und keine Lügen …  Wer sich das Pseudonym Daniel Freiheit gegeben hat, wird Hannelore Schuster möglicherweise gar nicht wissen, […]

Martin Graf – Umfrage Rücktritte; Formulierungsänderung

Oktober 31, 2010

9

  Nachdem zwei freiheitliche Abgeordnete aus dem Parlament vor kurzem ausgeschieden sind, von denen angenommen werden darf, daß sie vor zwei Jahren Martin Graf mit zum III. Präsidenten NR wählten, ist es wohl notwendig, die Frage ein wenig abzuändern. Somit nicht mehr zu fragen, ob 109 Abgeordnete, sondern lediglich zu fragen, ob alle, die … […]

Für »Arbeit macht frei« keine freiheitliche Scham?

Oktober 30, 2010

4

  Diese Frage wäre Christian Pircher zu stellen, der, wie gelesen werden kann, sich gleich für ein ganzes Land zu schämen fähig findet … Ob Christian Pircher je seinen facebookigen Freund gefragt hat, ob er sich denn nicht mehr zu schämen brauche, nach Auschwitz, ein derartiges Zitat jetzt sein Lieblingszitat zu nennen? Und kennen Wähler und […]

Die gewährten 24 Stunden der Hannelore Schuster aus der »Ademoschee«

Oktober 22, 2010

Kommentare deaktiviert für Die gewährten 24 Stunden der Hannelore Schuster aus der »Ademoschee«

  Es stand bevor, daß es endet, bald, es sich ausschaltet, auf ein freies Feld … Doch eine Figur richtet sich auf, läuft nach vor, tritt donnernd vor alle hin, will die anderen Figuren an die Wand spielen und verlangen, zumindest ein Kapitel, für sich allein, will es am endlich erreichten Punkt Schluß jetzt nicht hinnehmen, daß es endet, will weiter Seiten […]

Der Traum vom Deutschen Reich in der Dammstraße

Oktober 6, 2010

4

  schreckt auf …  Der Bildschirm zeigt noch das geöffnete Facebook von Daniel Nordhorn, und es wird in der Sekunde verstehbar, weshalb der kurze Schlaf vor dem Monitor genau diesen Traum gebierte, Wien im Dritten Reich, eine Parade in der Dammstraße  … Es beginnt also, soweit erinnerlich, mit dem Entschluß von Daniel Nordhorn, seine Freundin Hannelore Schuster doch in […]

Hannelore Schuster aus der Dammstraße konnte nicht zu Geert Wilders

Oktober 3, 2010

3

  Nach Berlin, weil sie im Wiener Wahlkampf unterwegs sein werde, schrieb sie Geert Wilders am 13. August 2010, der ab dem kommenden Montag, dem 4. Oktober 2010, wegen Volksverhetzung vor Gericht sich zu verantworten haben wird. Das wollte noch einmal besonders festgehalten werden, besonders für den ORF, von dem zu erwarten ist, umfassende Informationen über […]

Im Stau in der Dammstraße

September 21, 2010

5

  In der Revue im Kasperltheater der Erwachsenen, ewig festzusitzen, wurde schon befürchtet, aber es kann jetzt nicht mehr lange dauern, um aus diesem Stau herauszukommen … Jetzt noch einmal aber wirklich die Schritte beschleunigen, vor allem nicht mehr …, einfach an allen vorbei, vorbei an Robert Faller mit an seiner Seite Daniel Weber, untergehakt bei Gerald Grosz, […]

Ein Kommen und Gehen

September 19, 2010

2

  Ist das, im Geschäft, in dem nach wie vor unbeirrt überlegt wird, ob ein DVD-Player angeschafft werden soll oder nicht, aber, obgleich es nach wie vor nicht gewußt wird, interessiert es nicht mehr, in welcher Gasse in welcher Ortschaft in welchem Land diese Entscheidung getroffen werden will, und allmählich muß begriffen werden, nicht in einem Geschäft für Elektrogeräte zu sein, […]

Martin Grafs Liebe zur Meinungsfreiheit

September 10, 2010

9

  Ist eine verkümmerte. Nicht, daß Kommentare auf der Pinnwand von Martin Graf gelöscht werden, ist erwähnenswert, sondern wer sie löscht. Es löscht einer Kommentare, die nicht seine Meinungen enthalten,  einer, der das Zitat von Voltaire als Leitspruch auf seiner Seite führt, zwar sein Leben für die Meinungsfreiheit einzusetzen, aber ihm nicht genehme Meinungen löscht … Alles […]

Papa Hahn oder die Zementierung autoritärer Politik

Januar 17, 2010

1

  Hahn Johannes sagte in seiner Prüfung: Ich würde mich eher als Vater sehen, als Papa der Regionen, denn als Anwalt. Jeder Vater hat ein Interesse, dass es seinen Kindern besser geht und sie sich gut entwickeln. Aber gelegentlich muss man auch ein bissl streng sein und sagen, da und dort sind Grenzen. Bemerkenswert an dieser […]