Browsing All posts tagged under »Organisierte Glauben«

Kirche – Austreten ist Heraustreten

Januar 8, 2011

0

Die breite Berichterstattung über, aktuell diesmal, Kirchenaustritte veranlaßt dazu, sich dem Luxus hinzugeben, über eine dieser Organisationen der Organisierten Glauben vier oder fünf Sätze zu schreiben, eine Zurechtrückung vorzunehmen. Wer aus der katholischen Kirche austritt, tritt willentlich heraus, entscheidet sich somit selbstbestimmt gegen den Verbleib in einer Organisation, der kein Bürger und keine Bürgerin eines demokratischen Rechtsstaates […]

Religionen, Sätze (1 bis 5)

Oktober 17, 2010

0

  1 Religionen sind alles, was die Welt nicht ist. 1.2 Religionen als Entwürfe für Gesellschaften sind unbrauchbar. 2 Religionen sind die massivst gebauten Mauern, hinter denen Menschen je nach Glaubensart erhabenkauernd mit ihren jeweiligen Reliquien im Anschlag ihre Fetische je nach Glaubensart leben im Tagesrhythmus ihrer an den Mauern abprallenden Gebeten zur Überwindung der von ihnen selbst verursachten gesellschaftlichen Trennungen. 3 Religionen […]

Die Wahrheit ist in Gott und, oh Schwestern, Gott ist in uns

Juli 9, 2010

0

  Die christlichen Schulbrüder beklagen, sie hätten von der Anzeige erst aus den Medien erfahren … Wenn solche Klagen Schule machen, werden in Zukunft die Medien nur noch mit Klagen von Angezeigten gefüllt werden können, erst aus diesen hätten Betrügerinnen, Einbrecher, Trickdiebe, Mörderinnen … Für Angezeigte birgt das Erfahren von beabsichtigten Anzeigen vorab menschgemäß eine […]

Welt ohne Kirchen

Juni 27, 2010

1

  Das ist Wien, wie es aktuell gekannt wird, mit diesem Ungetüm von einem Gebäude inmitten einer Stadt, als stellvertretendes Beispiel für alle Orte auf dieser Welt … (Wer einwenden möchte, der Stephansplatz sehe ja architektonisch heute ganz anders aus, als auf diesem Bild, wird ersucht, diesbezügliche Einwände beispielsweise an Ursula Stenzel zu richten, die es […]

Das Gewäsch von den Wurzeln Organisierter Glauben

Juni 16, 2010

0

  Es steht ein Kreuz, in einem Park in Wien, 40 Meter hoch … Nun soll es abgerissen werden. Und wieder einmal besteht die Gefahr, im Gewäsch von den christlichen Wurzeln zu ersaufen … Es werden christlichen Wurzeln  wieder einmal aus diesem Schlamm der Glauben ausgebudelt und mit diesen Wurzelstöcken gegen den Abriß gen Höllenhimmel hysterisch gefuchtelt … Erdgeschichtlich […]

»Im Osten Orgien zu Füßen der Altäre«

Mai 28, 2010

1

  Überschreibt Karl-Heinz Deschner ein Kapitel in seiner Sexualgeschichte des Christentums, an das gedacht werden mußte, beim Lesen der Nachricht, daß die sozialheimatschaftliche Partei eine neue Vorfeldorganisation gegründet habe: Daher müsse das christlich-freiheitliche Europa über die Grenzen der EU hinaus „den Erhalt und die Förderung seiner Grundwerte, die in der christlich-abendländischen Kultur und Identität verwurzelt […]