Browsing All posts tagged under »Hilmar Kabas«

Der Traum vom Deutschen Reich in der Dammstraße

Oktober 6, 2010

4

  schreckt auf …  Der Bildschirm zeigt noch das geöffnete Facebook von Daniel Nordhorn, und es wird in der Sekunde verstehbar, weshalb der kurze Schlaf vor dem Monitor genau diesen Traum gebierte, Wien im Dritten Reich, eine Parade in der Dammstraße  … Es beginnt also, soweit erinnerlich, mit dem Entschluß von Daniel Nordhorn, seine Freundin Hannelore Schuster doch in […]

Soziale Netze im Internet von FPÖ und NPD und und und

September 9, 2010

14

Auf der Pinnwand von Martin Graf klebt eine Nachricht von Hannes Stiehl, der das Profil von Daniel Nordhorn löschen würde, weil es, wie er schreibt, nicht unserer Liga entspricht. Und weiter empfiehlt Hannes Stiehl, die Fotos und die Freundesliste anzuschauen. Wenn Hannes Stiehl das Löschen und das Anschauen der Fotos und Freundesliste von Daniel Nordhorn […]

Andreas Mölzer in: „Die Hitler-Show“

Juni 28, 2009

3

  »Die Hitler-Show« titelt Michael Hufnagl reißerisch seinen, dafür aber nicht informativen Artikel. Denn  die inhaltlichen wie rhetorischen Qualitäten von Andreas Mölzer sind seit mindestens einem Dutzend von (oder noch mehr) Jahren bestens bekannt. Interessant wäre es gewesen, auch, von Michael Hufnagl etwas über die wirtschaftlichen Verbindungen beispielsweise zu erfahren: zwischen der Zeitung von Andreas Mölzer und […]

„Ich verachte diese Demokratie und gute Gründe, Antisemit zu werden“

Mai 31, 2009

2

  Wer verachtet diese Demokratie? Es ist S. E. Dr. Johann Josef Dengler, corporiert im Österreichischen Cartellverband, ist Mitherausgeber von „Zur Zeit“, Vizepräsident des Österreichischen Nationalkomitees des International Vienna Councils und war ao. und bev. Botschafter. Dies zumindest ist wahrheitsgemäß auf couleurstudent at geschrieben: daß Johann Josef Dengler Botschafter war; denn im Impressum von der mölzerschen Zeit steht Botschafter, als ob […]

Vorlieben des Anwaltes des stadlerschen Volkes – finanziert vom gesamten Steuerzahlungsvolk?

Mai 24, 2009

0

  Bereits vor einem Monat wurde über den honorigen Umgang auch von Mag. Ewald Stadler mit der Ehrlichkeit geschrieben und selbstverständlich am gleichen Tage noch die Volksanwaltschaft in einer E-Mail hiervon in Kenntnis gesetzt. Den Wählerinnen und den Wählern, die vorhaben, am 7. Juni 2009 sich mit Mag. Ewald Stadler zu bekreuzigen, darf noch einmal […]

Arbeiten des Volks Anwälte fürs Volk?

April 23, 2009

2

  Die unbescholten ehrliche Arbeit der siamesischen Partei fürs Volk   Mehr noch zum Beispiel als vor der stereotypen Wiederkehr zu warnen, sind die Wähler der siamesischen Partei, die doch stets vorgibt für das Volk zu arbeiten, nach deren tatsächlichen Arbeitsleistung zu fragen, und für wen sie diese tatsächlich erbringt. Dafür soll für heute nur einer der […]

Auf der anderen Seite von Honsik – Stadler Priesterbruderschaft St. Pius X

April 23, 2009

3

  … Gerd Honsik als Volksanwalt, wie etwa ein Stadler Ewald, hätte auch selbst entscheiden können, zum Beispiel, welche Organisationen er eigenmächtig zur gesamten öffentlichen Verwaltung gehörend, also den Vollzug der Gesetze durch alle Behörden, Ämter und Dienststellen, ernennt: ob zum Beispiel auch die römisch-katholische Kirche, in welcher Angelegenheit er entgegen den geregelten Zuständigkeiten dennoch rechtsfreundlich tätig sein möchte, ob zum Beispiel auch […]