Browsing All posts tagged under »Hannelore Schuster«

Hannelore Schuster aus der Dammstraße ließ die 24 Stunden verstreichen

November 16, 2010

0

  … Es wird bald ein Monat vergangen sein, mit dem 22. November 2010, daß Hannelore Schuster Richtigstellungen verlangte, sonst … Bis heute kam weder ein Brief von einem Rechtsanwalt noch von einem Gericht … Möglicherweise ist Hannelore Schuster mit den Vorbereitungen für die Pressekonferenz am 18. November zu beschäftigt, oder ein Rechtsanwalt hat ihr eine […]

Sos Heimat bestätigt Kadri Ecved Tezcan

November 10, 2010

4

  Daniel Freiheit ist, auch, Administrator von der facebookigen Bürgerinitiative Dammstraße … Die Gründerin ist heute, wieder einmal, in den Club 2 geladen …  … und, wie gesehen werden kann, sind seine Postings verbunden und verlinkt mit sosheimat …. Auf dieser Site macht sich ein Blockgesellschafter, der sich derpatriot nennt, heute daran, das Interview von Kadri Ecved […]

Fragen für Vera Russwurm, Hannelore Schuster zu stellen – Reichskristallnacht 9/11

November 9, 2010

0

  Am letzten Sonntag beim Sehen der Sendung Vera exklusiv augenblicklich die Idee, Vera Russwurm könnte doch einmal Hannelore Schuster aus der Dammstraße einladen, vielleicht gemeinsam mit Johannes Hahn … Vera Russwurm scheint die Expertin im ORF für Integration zu sein, wie ihr Gespräch mit Wolfgang Fierek nahelegt: es sei kein Geheimnis, so die russwurmsche Expertise, […]

Das Innenministerium in den Alpen an der Donau auf dem Lande von Facebook

November 7, 2010

5

  Es scheint weihnachtliche Vorfreude auf das christliche Propagandakind mit sich zu bringen, für die beste Marketingzeit im Jahr damit auszusetzen, forciert Kinder  zu jagen, und dafür doch, wie zu lesen ist, einmal verstärkt Nachschau zu halten, wie die Netze gewisser Schaften in diesem Land gesponnen sind. Facebook, gemessen an der Zahl der Mitgliedschaften, ein Großreich, eignet sich hervorragend für […]

Die facebookige »Ademoschee« der Bürgerinitiative Dammstraße

November 1, 2010

6

  Soll einmal noch erwähnt werden, um ein Kapitel oder gar den Bassena-Roman endgültig zum Abschluß zu bringen, jenen u.v.a.m. mit der Frist und der Forderung, ein Anonymus, allerdings ein Anonymus mit Namen, solle Anstand besitzen, und keine Lügen …  Wer sich das Pseudonym Daniel Freiheit gegeben hat, wird Hannelore Schuster möglicherweise gar nicht wissen, […]

Die Richtigstellungen der Hannelore Schuster

Oktober 23, 2010

4

  In ihren Worten garantieren am besten wieder die Genauigkeit in der Wiedergabe der Richtigstellungen, und, vor allem, weil mit dieser neuen Mitteilung erst verstanden werden kann, das Was, wenngleich das Warum auch weiterhin nicht zu verstehen ist, was also von ihr ganz konkret richtiggestellt werden will, denn in ihrem Kommentar mit Ultimatum Stunden davor hieß es lediglich noch ganz unbestimmt, alles […]

Die gewährten 24 Stunden der Hannelore Schuster aus der »Ademoschee«

Oktober 22, 2010

Kommentare deaktiviert für Die gewährten 24 Stunden der Hannelore Schuster aus der »Ademoschee«

  Es stand bevor, daß es endet, bald, es sich ausschaltet, auf ein freies Feld … Doch eine Figur richtet sich auf, läuft nach vor, tritt donnernd vor alle hin, will die anderen Figuren an die Wand spielen und verlangen, zumindest ein Kapitel, für sich allein, will es am endlich erreichten Punkt Schluß jetzt nicht hinnehmen, daß es endet, will weiter Seiten […]