Browsing All posts tagged under »Alexander Höferl«

Dr. Martin Graf – Ironisch vorgetragener Traum

Januar 1, 2011

3

  In einem Interview – http://neuwal.com/index.php/2010/12/27/martin-graf_ich-bereue-nichts/ – sagte Dr. Martin Graf vor kurzem, er antworte immer mit einem ironischen Unterton, daß er nicht davon ausgehe, daß er nochmals zum Dritten Nationalratspräsidenten gewählt werde, sondern zum Ersten oder Zweiten … Dr. Martin Graf träumt, wenn auch im ironischen Tone vorgetragen, also von einem weiteren Aufstieg … Das ist […]

Soziale Netze im Internet von FPÖ und NPD und und und

September 9, 2010

14

Auf der Pinnwand von Martin Graf klebt eine Nachricht von Hannes Stiehl, der das Profil von Daniel Nordhorn löschen würde, weil es, wie er schreibt, nicht unserer Liga entspricht. Und weiter empfiehlt Hannes Stiehl, die Fotos und die Freundesliste anzuschauen. Wenn Hannes Stiehl das Löschen und das Anschauen der Fotos und Freundesliste von Daniel Nordhorn […]

Unzensuriert – Informationen des III. Präsidenten NR

März 1, 2010

5

  Alexander Höferl, schreibt erstaunlich, wieder einmal, unter eigenem Namen, möchte auf Anonymisiert vulgo Unzensuriert alle für rechnerisch unbegabt vorführen mit der Behauptung, Unzensuriert werde von einem Verein betrieben. Das ist wohl wahr, wenn Alexander Höferl schreibt: Vom Inhalt der Empörungs-Artikel amüsiert, kümmerten wir uns lediglich darum richtigzustellen, dass Unzensuriert.at nicht die „Webseite des Dritten Nationalratspräsidenten“ […]

Verpflichtete Wahrheit von »UnzensuriertAt« und deren Autoren, wie etwa Dr. Martin Graf, III. NR

Januar 4, 2010

4

  Es wurde bereits geschrieben, wer, nachdem lange Zeit Dr. Martin Graf gemäß Impressum es war, aktuell und voraussichtlich für die nächste Zeit einmal auch weiter verantwortlich sein wird für die Website: UnzensuriertAt. Das Bild der Website zeigt die Wahrheit von ihren freiheitlichen Autoren, nämlich, daß die Website UnzensuriertAt von einem Verein betrieben wird, der die Medienvielfalt fördern will. Es zeigt […]

Martin Graf und seine Mitarbeiter entwickeln (sich)

Dezember 20, 2009

0

  Es ist nun etwa ein schlechtes Jahr her, daß es breite politische und mediale Aufregungen gab, weil Mitarbeiter des III. Präsidenten NR Produkte bei einem recht deutschen Versand Produkte bestellten, die unter rechtsradikale, wie zu lesen war, einzustufen sind. In diesem Jahr gibt es dann eine Entwicklung. Es werden, jedenfalls ist darüber nichts zu hören, keine Produkte mehr bestellt, […]