Die Jungen wollen die werden, die die Alten sind

Posted on 6. September 2010

6


 

Wenn es den Jungen in der Partei, deren Personal FPÖ, BZÖ und FPK betreibt, das ewige Wiederkäuen des aus den Mündern ihrer Alten gepickte Vorgekaute ein erfülltes Leben verspricht, dürfen sie und sollen sie auch menschgemäß nicht daran gehindert werden.

Parlamentarischer Mitarbeiter spielt "Moschee ..."

Jedoch, sie sollen dafür nicht die gesellschaftliche Entwicklung auf Basis heutiger Gegebenheiten behindern. Heute dürfen zwei weitere vorgestellt werden, die wohl auch noch gerne spielen, und dafür Kameraden und Kameradinnen suchen, aber für die Entwicklung nichts …

Der eine arbeitet im österreichischen Parlament, der andere ist einer der stellvertretenden Landesobmänner des Ringes freiheitlicher Jugend in Salzburg …

Wie die Bilder zeigen, sind beide sehr jung. Und die Fotos werden nur aus einem Grund gezeigt, um sich besser vorstellen zu können, wie lange mit einer unveränderten Partei, deren Personal FPÖ, BZÖ und FPK betreibt, zu rechnen ist, nämlich weitere zur Genüge gekannte Jahrzehnte …

Ein schlichtes Stopp-Spiel ist einem stellvertretenden Landesobmann des Ringes freiheitlicher Jugend schon ein Glück.

Es mag für Andreas Wurzer ein Glück sein, wie er gestern, am 5. September 2010, schrieb, daß dieses Spiel wieder zurück sei, es ist bestimmt kein Glück, die Aussicht, weitere Jahrzehnte das Gleiche hören und sehen zu müssen …

Aber die Wählerinnen und Wähler haben es in der Hand, dieses Unglück abzuwenden. Ausschließlich die Wähler und Wählerinnen tragen die Verantwortung, ob die Hinderinnen und Hinder das Maß des weiteren Geschickes im Land sind oder …

Wenn diese Partei nicht mehr als ein Prozent in Wahlen erhält, wenn diese Partei in die Bedeutungslosigkeit gewählt wird, wird es nicht mehr notwendig sein, auf diese Partei zu reagieren, kann diese Partei ihr bedeutungsloses und unwichtiges Dasein führen und sich austoben, wie die Treiber und Treiberinnen von manchen Websites … Und die gesellschaftliche Entwicklung auf Basis heutiger Gegebenheiten und heutiger Erkenntnisse kann konstruktiv, sachlich, überlegt und auf hohem geistigen Niveau …

Die Wählerinnen und Wähler werden dafür wohl zu fordern sein, das heißt, es wird notwendig werden, mit Blick auf die nächsten zu erwartenden gleichen Jahrzehnte, den Umgang mit dieser Partei zu ändern … Die letzten Jahrzehnte waren kaum von einem politischen Umgang geprägt, sondern vor allem von Reflexempörungen, realpolitischer Behäbigkeit, machtpolitischen Taktiken, förderlicher Einfallslosigkeit, bereitwilliger Veredelung von Hetzdiffusem zu Themen …

Nur für diesen Satz, weil davon ausgegangen werden muß, daß diese Partei nicht bereits in den nächsten zwei Wahlen in die Bedeutungslosigkeit gewählt wird, will die Idee der Vorbildwirkung, von der aktuell für Menschen ohne zugestandener formal-politischer Teilhabe zu lesen war, nicht verworfen werden, um zu schreiben, daß die Wähler und Wählerinnen Vorbild sein könnten für die Abgeordneten als Wähler und Wählerinnen im Parlament, um nicht noch einmal einen Angehörigen dieser Partei zum … Recht ordentliche Stimmverluste aber in diesen beiden nächsten Wahlen könnten für die Abgeordneten Vorbild sein …

PS Ob es Andreas Wurzer mit seinem Aufruf, dieses Spiel zu spielen, nicht gelungen ist, den nun rechten Link zu setzen, oder ob Andreas Wurzer davon ausgegangen ist, es werden seine Leser und Leserinnen den nun brauchbaren Link selber finden und es verstehen, warum Andreas Wurzer nicht gleich den Link setzte, um ohne Umstände und ohne lange Suchen spielen zu können, will nicht beurteilt werden …

PPS Eine Jugend in Vorarlberg wurde erst kürzlich vorgestellt:

https://bernhardkraut.wordpress.com/2010/08/10/un-losungen-von-sich-als-jugend-in-vorarlberg-facebook-ausgebende/

Und soll heute noch ergänzt werden:

Sehr geehrte Frau Innenministerin,
sehr geehrter Herr Innenminister,

seit etlichen Jahren ist aus dem Innenministerium immer wieder die eine Antwort zu bekommen, daß es sehr schwierig und kompliziert sei, weil gewisse Websites auf ausländischen, vor allem auf amerikanischen Servern …

Worin bestehen die Schwierigkeiten mit österreichischen Domains, beispielsweise mit ejr-vbg at? Der Server steht in Deutschland, in einem EU-Land. Eine Website, die es auch nicht erst seit fünf Minuten gibt, sondern …

Werden unter Ihrer Leitung des Ministeriums endlich andere Antworten …

PPPS Abgeordnete als Wähler und Wählerinnen können jetzt schon gefordert werden, etwa durch die Teilnahme an der Umfrage:

https://bernhardkraut.wordpress.com/umfrage-rucktritte-von-109-abgeordneten/

Posted in: Politik