Ein Präsident erkennt die Gefahren, die zur Zeit —

Posted on 13. April 2010

0


 

Während aktuell über den folgereichen Einzug der rechtsextremistischen Partei in das Parlament in Ungarn und dessen Bedeutung für Europa diskutiert wird, erkennt der III. Präsident NR augenblicklich nicht nur die tatsächliche Gefahr für Europa, sondern empfiehlt sofort auch das aktuellste Buch, das je zu bekommen ist, nämlich eines über die unterschätzte Gefahr des Linksextremismus

Die sozialheimatschaftliche Partei des III. Präsidenten NR kann wohl bestätigen, daß die Gefahr von rechtsextremistischen Parteien nicht unterschätzt wird; denn würden beispielsweise sonst Jobbik-Vertreter auf die sozialheimatschaftliche Klubbude im Parlament in Österreich …

Während in Europa, wie aktuell zu lesen ist, antisemitische Straftaten vermehrt begangen werden, würdigt am 9. April 2010 Ministerin Karl im österreichischen Parlament mit Leopold Kunschak einen Antisemiten nach Auschwitz,

[d]er war stets ein Vorkämpfer für die Rechte jener, die es nicht so leicht hatten. Ich möchte seine Verdienste auch als Grundlage sehen für die Aufgaben, die nun in der heutigen Politik auf uns warten[.]

Während eine Autorin vom Ares Stocker Bundespräsidentin werden will, empfehlen hochrangige christlich-soziale Funktionäre, weiß zu wählen, sie empfehlen nicht, ungültig zu wählen, sie empfehlen, weiß zu wählen, sie empfehlen nicht, für keinen Kandidaten und keine Kandidatin zu stimmen, sie empfehlen, weiß zu wählen, weiß als Zeichen für …

Posted in: Politik