Die Ringe und Bünde des Lebens

Posted on 1. Februar 2009

0


Der zum Inhaber eines formal höchsten Amtes im Staate Österreich Gemachte linkt nach wie vor, heute am 1. Februar 2009, nicht nur zur Burschenschaft Olympia, sondern auch zur Österreichischen Landsmannschaft mit ihrem »Eckart« und ihren »Eckartschriften«. Der Dank für dieses sein Engagement ist Dr. Martin Graf gewiß; in seinen Kreisen wird NR-Präsident wohl bald heißen: »unser ehrenreicher und treuer Nationalrechtspräsident«. Aber es ist nicht der Kreis von Dr. Martin Graf allein, sondern auch, nur einer als Beispielgeber mehr, von Dr. Ewald Stadler. Und alle Abgeordneten von ÖVP und SPÖ, die Dr. Martin Graf zum dritten Präsidenten gewählt haben, werden einst für sich in Anspruch nehmen, ja nur pflichterfüllte Läufer der hiesigen Bräuche gewesen zu sein. Nicht Geschichte wiederholt sich, sondern stets bloß die Farce.

Posted in: Politik